×

Ihre süddeutsche Galerie für den Kauf und Verkauf von Michael Licklederer

Michael Licklederer

Michael Licklederer

Michael Licklederer

1863 Pfaffenhofen am Inn – 1948 Rosenheim

 

Der Lehrerssohn besuchte in den Jahren 1884 und 1885 die Kunstgewerbeschule in München, wo er mit berühmten Künstlern zusammentraf. Von 1889 bis 1892 studierte er an der Akademie unter den Professoren Gabriel von Hackl und Otto Seitz. Durch diese beiden, die in der Anwendung der Kunst verschieden orientiert waren, der eine mehr Porträtist, der andere mehr Landschaftsmaler, wurde Licklederer entscheidend gefördert. Die breite Öffentlichkeit wurde frühzeitig durch die Erfolge seiner Bilder auf vielen Ausstellungen auf ihn aufmerksam. 1900 verlegte Licklederer seinen Wohnsitz nach Rosenheim, wo er nach und nach Porträtaufträge erhielt. Aus der großen Zahl seiner Bildnisse seien genannt: „Bürgermeister Josef Wüst, Geist. Rat Anton Mayer, Die Bäckerseheleute Finsterwalder, Die Mutter des Stadtarchivrates Aschl“. Nebenbei bemalte er mehrerer Häuser in Rosenheim mit religiösen Fresken. Zahlreich waren auch die Aufträge seitens der Kirchenbehörden. Fresken in den Kirchen von Kronau, Rosenheim u. a. zeugen von seinem Können. Seine große Liebe galt aber Landschaft, besonders der um den Simssee. Vier Jahrzehnte lang entdeckte er immer wieder neue Motive an diesem idyllischen See, der er in Hunderten von Gemälden auf die Leinwand gebannt hat. Er wurde nicht zu Unrecht „Simsseemaler“ genannt. Drei Jahre vor seinem Tod erblindete der Künstler, was wohl das härteste Schicksal ist, das einem Maler widerfahren kann.

 

(Aus: Aigner, Fritz: Maler am Chiemsee, Prien 1983, S. 373.)

Altes Bauernhaus

Altes Bauernhaus ⋅ 1904

Öl auf Leinwand ⋅ 35 x 48,5 cm

Blumenwiese mit Blick zur Kampenwand

Blumenwiese mit Blick zur Kampenwand ⋅ 1916

Öl auf Leinwand auf Holz ⋅ 73,5 x 60 cm

AAAA

Auf dieser Seite finden Sie rückblickend eine Auswahl unserer ausgestellten Werke von Michael Licklederer

Bitte klicken Sie hier für die aktuell verkäuflichen Werke von Michael Licklederer

Stürmische Segelpartie am Simssee

Stürmische Segelpartie am Simssee ⋅ 1919

Öl auf Karton ⋅ 32 x 48,5 cm*

Simsee mit Heuberg

Simsee mit Heuberg ⋅ 1923

Öl auf Karton ⋅ 19 x 15 cm